Schlagwort-Archive: Museum

Bitteres Beispiel für teuflischen Imagetransfer

Das wahre Böse ging nicht mit Humor in die Mediengeschichte ein, sondern mit Aggressivität und Zynismus. Es ist ein finsteres, wenn auch sehr gekonntes Kapitel in der Geschichte der Public Relations, eines, an das vor allem die Deutschen denken, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. I-Im Glanze Anderer sonnen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 81 Kommentare

Macht sich selbst zum Kunstmotiv: Jeff Koons

Auch der zeitgenössische und selbsternannte Konzeptkünstler Jeff Koons ist gemeinsam mit publicity-tauglichen Frauen in den Olymp der Selbstdarsteller und Tabubrecher aufgestiegen. Während seine schwimmenden Basketbälle in Aquarien im New York der frühen 1980er Jahre nur wenig beachtet wurden, schaffte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. P-Polarisieren | Verschlagwortet mit , , , , , | 43 Kommentare

Ein Pissoir im Museum, eine Nackte im Badesee – Skandal!?

Marcel Duchamp riskierte seinen Ruf als ernst zu nehmender Künstler, als er 1913 erstmals ein „Ready Made“ präsentiert. Der Flaschentrockner als Museumsstück vemag heute kaum noch irgendjemanden zu beeindrucken. Doch das Pariser Kunstpublikum der Jahrhundertwende, dessen größter Schock bislang darin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. P-Polarisieren | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Körperwelten – eine „Monstershow“ schreibt Mediengeschichte

Wer bei der Zeugung und Geburt des Menschen für Ruhm und Geld seinem Gott ins Handwerk zu pfuschen gedenkt, steht mit Sicherheit im Brennpunkt des öffentlichen Interesses. Neben der Schöpfung existiert nur ein zweiter Bereich, in dem herum zu experimentieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. P-Polarisieren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare