Schlagwort-Archive: Mut

Galileo Galilei – per Tabubruch zum Star

Galileo Galilei, der Mann, dessen Welt sich um die Sonne drehte, ist jemand, dessen Ruhm auf einem Tabubruch beruht. Stolz soll er – selbst angesichts des Foltertodes – noch an seinen Thesen festgehalten haben, wenngleich er dann letztlich doch „abgeschworen“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. P-Polarisieren, 7. S-Schummeln | Verschlagwortet mit , , , , , | 45 Kommentare

„Eddie the Eagle“ adelt die Olympische Idee

Ein bisschen Menschlichkeit und ein kleines bisschen Augenzwinkern, davon versteht auch Michael David Edwards etwas, der unter seinem Spitznamen bis heute bekannt geblieben ist. „Eddie the Eagle “ ließ den Atem mancher Wintersportbegeisterten stocken. Und dies nicht angesichts fulminanter Leistungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5. E-Erfolgreiche Blamage | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare

Bertha Benz – ein Strumpfband hier, ein Bremsklotz dort

Dieser Tage widmen die öffentliche-rechtlichen Sendeanstalten der ARD ihre jährlich wiederkehrende „Themenwoche“ dem Aspekt der Mobilität. Höhepunkt dieses sehr facettenreichen Themas und deswegen zu bester Sendezeit (20.15) auf bestem Sendeplatz (Das Erste) platziert ist der Spielfilm „Carl und Bertha„. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7. S-Schummeln | Verschlagwortet mit , , , , | 39 Kommentare

1515 – Das Nashorn wird erfunden

„Scheiß drauf!“ musste dereinst der Maler Albrecht Dürer gedacht haben, als er von der Sensation des Jahres 1515 in Europa erfuhr: Sultan Muzafar, Herrscher des indischen Königreiches Gujarat, hatte dem „Vizekönig“ über die portugiesischen Besitztümer in Indien, Alfonso de Albuquerque, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7. S-Schummeln | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Der Mut zur eigenen Meinung

Die PR-Taktik des Polarisierens oder des Tabubruchs ist eine der schwierigsten Übungen, die nur die wenigsten wirklich meisterlich beherrschen. Wer hier auch nur ein kleines bisschen stümpert, wird von seinem Weg zum Ruhm abgebracht und landet in der Gosse der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. P-Polarisieren | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 301 Kommentare

Das Absurde – oder: die Verknüpfung von Unsinn zu Neusinn

Die Konkurrenz unter den PR-Zampanos ist groß. Sie alle wollen schließlich dasselbe: Aufmerksamkeit. Ein Unternehmen, ein Gesicht, eine Idee soll in die Medien. Das geht am einfachsten, wenn etwas neu ist. „Innovation“ ist das große Zauberwort. Denn das Innovative ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. A-Absurditäten schaffen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1.570 Kommentare