Zu mir

Claudia Cornelsen (*1966)

Ich bin Beraterin für Personality PR, Ghostwriterin und Autorin. Meine Kunden kommen aus den Führungsetagen der deutschen Wirtschaft. Die Medienbranche habe ich seit meinem ersten Artikel für die Westfälische Rundschau 1983 aus verschiedenen Perspektiven erlebt. Neben dem Studium arbeitete ich als Journalistin für diverse Printmedien, später als Redakteurin einer Tageszeitung, als Junior Beraterin für eine Hamburger PR-Agentur und noch später als Redakteurin fü ein Stadtmagzin.

Zwischenzeitlich war ich geschäftsführende Gesellschafterin einer mittelgroßen PR-Agentur mit Standorten in Mannheim und Berlin. Zu unseren Kunden zählten Unternehmen wie IBM, Ernst & Young und DaimlerChrylser, aber auch zahlreiche Non-Profit-Einrichtungen und prominente Einzelpersönlichkeiten.

Summa summarum arbeite ich rund 25 Jahre in den Medien. Inzwischen habe ich als Ghostwriterin über vierzig Bücher publiziert. Zudem bin ich Autorin der Sachbücher „Das 1×1 der PR“ (1997), „Lila Kühe leben länger“ (2001), „Zeichen der Macht. Die geheime Sprache der Statussymbole“ (2006) und „Armselig“ (2009) sowie der Hörbücher „Mannheimer Seufzer“ (2004) und „Maerz in Hannover“ (2006). Im August 2008 erschien im Atrium Verlag mein Roman „Ich.Bin.Eine.Mörderin.“.

Mehr Infos: www.claudiacornelsen.de